inspiratie, legitimatie en verbinding
Deze website wordt inmiddels elke maand meer dan 150.000 keer bezocht! De verhalen komen van leraren, schoolleiders, bestuurders, ouders/opvoeders en onderwijsbetrokkenen zelf.
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

profiel

Rikie van Blijswijk


Rikie van Blijswijk
Bekijk mijn profiel

Stemming van hetkind
twitter

Over onderwijsfilm Maatschappijleer: ‘Met mijn film wil ik waardering uitspreken voor alle leraren’ hetkind.org/?p=54799

Ongeveer 2 uur geleden op hetkind's Twitter via hetkind website

facebook
Das Schulsystem zwingt uns Verlierer zu produzieren’

10 december 2010

Rikie van Blijswijk

Geplaatst in:

Onderstaand artikel laat de effecten van het oude onderwijssysteem zien in Duitsland. Maar ze doen ook in ons land opgeld. “Auch bei Ihnen muss es Vierer, Fünfer und Sechser geben Sabine Czerny!” So ein Schulrat zu der Lehrerin. Sabine Czerny ist überzeugt: Es sind nicht die ehrgeizigen Eltern und auch nicht die Lehrer, die sich zwischen Bildungs- und Sortierauftrag komplett aufreiben. Und schon gar nicht die Schüler. Die Schuld liegt eindeutig bei unserem Schulsystem. Einem System, das sich bürokratisch über das Wohl der Kinder stellt.

In ihrem ersten Buch „Was wir unseren Kindern in der Schule antun … und wie wir das ändern können“ gewährt Sabine Czerny einen schonungslosen Einblick in den Schulalltag einer Grundschullehrerin: Sie führt vor Augen, wie unsere Schulen Bildungsversager produzieren und sie zeigt konkret auf, wie es anders geht. Sabine Czerny wurde 1972 in der Nähe von München geboren und ist seit über zehn Jahren an bayerischen Grundschulen tätig. Für sie ist Lehrerin kein Beruf, sondern eine Berufung. Daher war es ihr immer ein großes Anliegen, sich neben dem Schuldienst weiterzubilden – unter anderem in den Bereichen Pädagogik und Psychologie. Getreu ihrem Motto „Ich kenne kein Kind, das nicht lernen will“ gestaltet sie ihren Unterricht mit viel Leidenschaft, Engagement und neuesten Kenntnissen aus der Lernforschung. Und das seit Jahren mit großem Erfolg: Ihre Schüler haben nicht nur Spaß am Lernen, sondern schreiben dadurch auch bessere Schulnoten. Eine Tatsache, für die sie von den Schulbehörden nicht belobigt oder befördert wurde, sondern strafversetzt, bedroht und boykottiert.

PDF im Anhang: »Das Schulsystem zwingt uns Verlierer zu produzieren«

Das Schulsystem zwingt uns Verlierer zu produzieren

Met toestemming gepubliceerd: Mathias Voelchert, www.familylab.de